Kurhotel Alpina in Bad Reichenhall

Kurhotel Alpina in Bad Reichenhall

Ihre Kur in Bad Reichenhall im Kurhotel Alpina

Das bayerische Staatsbad zu Bad Reichenhall
Den Ruf Bad Reichenhalls als elegantes Heilbad begründete nicht nur Bayernkönig Max II, der bereits im Jahre 1848 alten Aufzeichnungen zufolge, seine Sommerfrische in unserem Ort verbrachte.

Zahlreiche gekrönte Häupter und Staatsmänner zog es schon damals in das milde Klima nach Bad Reichenhall, um die Heilkraft der Solequellen und beeindruckende Landschaft zu genießen. Seit 1900 darf der Ort die Bezeichnung "Bayerisches Staatsbad" führen.

Die Heilmittel für eine erfolgreiche Kur finden sich in der nächsten Umgebung von Bad Reichenhall:
Salz und Sole, Moor, Latschenkiefer, Laist und Montesol, nicht zuletzt natürlich das bekannte, Reichenhaller Quellwasser. Sämtliche Heilmittel werden unmittelbar zu Heilzwecken angewendet und sind staatlich anerkannt. Die Qualität wird ständig kontrolliert, therapeutische Wirksamkeiten sind nachgewiesen.

Unsere Kurabteilung ist spezialisiert für die Behandlung bei Erkrankungen und zur Reinigung der Atemwege. Mit den zur Verfügung stehenden Naturheilmitteln können medikamentöse Behandlungen, beispielsweise mit Kortison, reduziert werden. Eine Blockierung der Flimmerhärchen durch Überproduktion von zähem Schleim oder Trockenheit kann somit vermieden werden.

Die wichtigsten Heilmittel und deren Anwendungen sind nachfolgend kurz beschrieben. Zögern Sie bitte nicht uns anzusprechen, wenn Sie weiterführende Informationen wünschen oder Fragen haben.


Salz & Sole - Die Heilkraft aus 450 Metern Tiefe
Erkrankungen der Lunge und Atemwege sind aufgrund zunehmender Umweltbelastungen durch Schadstoffe, Luftverschmutzung und Nikotinkonsum (auch Passivrauchen) sowie wegen dem allgemeinen Anstieg von Allergien im Ansteigen begriffen.

Zur unterstützenden Behandlung bei Erkrankung der Atemwege setzen wir Sole-Inhalationen und Trinkkuren ein. Die Wirksamkeit bei chronischer Bronchitis (COPD, Emphysem) und Asthma bronchiale sind wissenschaftlich belegt.

Die Verwendung von Natursole lassen Beschwerden bei Neurodermitis deutlich lindern, teilweise sogar über lange Zeiträume komplett abklingen.

Anwendungen von Salz und Sole regenerieren die Atemwege, heilen, desinfizieren und stärken die Abwehrkräfte und das Immunsystem.

Moorbäder und Moorpackungen
Moorbäder und Moorpackungen regen Stoffwechsel und Durchblutung an, und verbessern die Magen-Darmfunktionen. Die Tiefenwirkung des Moores ist speziell bei Rücken-/Wirbelsäulenleiden und rheumatischen Beschwerden effektiv.

Latschenkiefern - Die Kraft aus den Wäldern
Essenzen der Latschenkiefer aktivieren die Abwehrkräfte und stärken das Immunsystem, stabilisieren den Kreislauf, fördern die Durchblutung der Haut, regen die Nerventätigkeit an und entspannen die Muskulatur.

Laist und Montesol
Die Heilmittel Laist und Montesol verbessern nachhaltig die Durchblutung der Haut, sorgen für eine höhere Stoffwechseltätigkeit und wirken Entzündungsprozessen entgegen.

Reinstes Hochgebirgsquellwasser direkt aus der Leitung
Unser berühmtes Leitungswasser ist reinstes Hochgebirgsquellwasser

AtemkompetenzZentrum in den Bayerischen Alpen
Um Bad Reichenhall mit Bayerisch Gmain noch stärker als Atemort zu positionieren, wurde rund um das Thema „Atmung“ ein interdisziplinäres Netzwerk von Atemdienstleistern gegründet. Durch die Kombination aus kompetenten Fachärzten in Praxen und Kliniken mit jahrzehntelanger Diagnostik- und Therapieerfahrung, die vielseitigen Anwendungen mit Bad Reichenhaller AlpenSole und dem reizarmen Voralpenklima welches zusätzlich regenerierend und stärkend wirkt, gestaltet sich Bad Reichenhall noch attraktiver für Gäste mit chronischen Atemwegs- und Lungenkrankheiten.

 | Anfahrt  | Kontakt  | Impressum  | Seite drucken | 2007-cms-data GmbH